News Archiv 2016

Handball: Damen 1 dürfen im Pokalspiel gegen Drittligisten Roude Léiw Bascharage antreten

05. Januar 2016

Die Zeit der Sylvesterböller ist zwar schon vorbei, aber direkt zu Beginn des Jahres 2016 starten die Damen der HSG Kastellaun/Simmern in der Sporthalle der IGS Kastellaun mit einem „Knaller“ in das neue Jahr: am kommenden Sonntag, den 10. Januar um 17.00 Uhr trifft die Mannschaft von Trainer „Dubri“ Bilic in der 2. Runde des HVR-Pokals auf den luxemburgischen 3.-Ligisten Roude Léiw Bascharage. Obwohl die luxemburgischen „Löwinnen“ aufgrund des Unterschieds von zwei Spielklassen natürlich der haushohe Favorit sind, werden unsere Damen alles geben, um den Favoriten vielleicht „ein Bein zu stellen“ und den Satz: „Der Pokal hat seine eigenen Gesetze!“ wieder einmal zu bestätigen!

Handball: Mädels erreichen Landesfinale bei "Jugend trainiert für Olympia"

20. Januar 2016

Unsere Mädels der HSG Kastellaun-Simmern Jahrgang 2001-2003 haben das Landesfinale Jugend trainiert für Olympia erreicht. Durch klare Siege gegen Sobernheim mit 16:6 und Meisenheim mit 10:4 stand das entscheidende Spiel gegen die Mannschaft aus Kirn an. Dies schien durch die zwei ersten Spiele dieser Vereinsmannschaft, die den 3. Platz in der RPS-Liga belegt, eine kaum lösbare Aufgabe. Aber durch eine bärenstarke kämpferische Leistung in Abwehr und Angriff gelang uns ein unfassbarer 10:8 Erfolg und damit der Einzug ins Landesfinale am 15. Februar 2016.

Hanbdall: Erfolgreiches Wochenende für unsere B-Jugend-Mannschaften

25. Januar 2016

Unglaubliche Leistung unserer weiblichen B-Jugend, die in ihrem Spiel in der RPS-Oberliga die Gegnerinnen der HSG Wittlich mit 22:10 (Halbzeit 10:5) besiegten. Der Grundstein für diesen klaren Sieg war eine extrem konzentrierte Leistung unserer Mädels in der Abwehr. In jeder Halbzeit gelangen den Wittlicherinnen jeweils nur 5 Tore.

Dieser Leistung wollten die männliche B-Jugend in nichts nachstehen und zeigte ebenfalls eine starke Leistung. Gegen Hochdorf gelang den Jungs ein 29:20 Sieg, der jedoch zum Großteil der guten Leistung von Torwart Luca Korbion zu verdanken ist. Bei besserer Chancenverwertung wäre sogar ein noch höherer Sieg möglich gewesen. 

Handball: Herren 1 gewinnt in Friesenheim 30:25

02. Februar 2016

Am Samstag stand das erste Endspiel für unsere 1. Herren auf dem Programm, auswärts beim Tabellennachbarn aus Friesenheim. Ein Sieg war Pflicht, auch wenn Friesenheim gegenüber der Niederlage im Hinspiel personell deutlich besser aufgestellt war. Trotz Personalmangel lieferte die Mannschaft um Spielertrainer Mirza Cehajic von der Einstellung her ihr bestes, weil stabilstes Spiel ab. Mit einer sehr guten Deckungs- und Torhüterleistung legten sie den Grundstein für den Sieg. So blieben das Team aus Kastellaun und Simmern immer in Führung, auch in den stärkeren Phasen von Friesenheim, und konnten am Ende einen verdienten Sieg feiern.

Hanball: Dritte Herren weiter in der Erfolgsspur

17. Februar 2016

Auch das nächste Spiel konnte die Mannschaft von Trainer Markus Frank gewinnen. Am vergangenen Samstag war der Tabellensechste TV Bitburg 3 zu Gast in der Burgstadt. Das Hinspiel hatte man knapp mit 24:25 verloren.  In der ersten Halbzeit spielten die Einheimischen eine sehr gute Partie. So wechselte man beim Stand von 17:14 die Seiten. In der zweiten Halbzeit wurde die Chancenauswertung leider schlechter wodurch die Gäste den Vorsprung verkürzen konnten. Eine Minute vor Ende der Partie stand es 30:29 für die HSG. Die Gäste setzten alles auf eine Karte und spielten Manndeckung, die aber nichts einbrachte. So gewann man am Ende auch dieses Spiel mit 30:29 und festigte damit den guten 7.Platz.

Handball: Herren 1 siegt deutlich gegen TV Nieder-Olm

19. Februar 2016

Mit einem deutlichen und verdienten 28:16-Sieg über den TV-Nieder-Olm hat sich die Herren 1 etwas „Luft“ im Kampf gegen den Abstieg aus der RPS-Liga verschafft.
Unter großem Druck stand das Team der beiden Trainer Mirza Cehajic und Daniel Fellenzer vor dem extrem wichtigen Spiel gegen den in der Tabelle nur einen Punkt (8:26) schlechter platzierten TV-Nieder-Olm: bei einer Niederlage wäre die HSG auf den vorletzten Platz in der RPS-Oberliga abgestürzt. Mit einer von Beginn an konzentrierten und disziplinierten Leistung zeigte die HSG, wer das Spielfeld als Sieger verlassen wird. Die HSG ging mit 14:6 in die Halbzeitpause und letztlich mit 28:16 als Sieger vom Platz. 

TVK präsentiert HapKiDo als neue Abteilung im Verein

19. Februar 2016

Der TV Kastellaun ist stolz eine neue Abteilung im Verein begrüßen zu dürfen. Seit Anfang Februar gehört Hap-Ki-Do nun als eigenständige Abteilung zum TVK. Hauptverantwortlich hier ist Abteilungsleiter Udo Oelschlägel. Hap-Ki-Do kann man frei als "Weg zur Harmonie der Kräfte" übersetzen. Hap-Ki-Do ist eine südkoreanische Bewegungs- und Verteidigungskunst, die sehr vielseitig ist, sie beinhaltet alle Disziplinen, welche in verschiedenen traditionellen und modernen Judo-Sportarten vorzufinden sind.  

Natürlich hat Hap-Ki-Do auf unserer Homepage einen eigenen Platz mit allen wichtigen Infos rund um die Abteilung. Beim Klicken auf den folgenden Link gelangt ihr direkt zur Seite.  

Handball: Dritte Herren festigt guten 7. Tabellenplatz

01. März 2016

Am vergangenen Samstag fuhr die dritte Herren zum Lokalderby nach Irmenach. In der Woche zuvor gewann die HSG das Hinspiel mit 32:18. In den ersten Minuten fand unsere Mannschaft nicht ins Spiel und lag mit 1:4 zurück. Ab da ging ein Ruck durch die Mannschaft und sie kämpften sich ins Spiel. Die Mannschaft um Kapitän Philipp Kühn verkürzte den Abstand und ging mit 17:16 in die Halbzeitpause. In der zweiten Hälfte konnte keine der beiden Mannschaften sich entscheidend absetzen, so dass am Ende ein 30:30 auf der Anzeigetafel aufleuchtete. Durch den Punktgewinn kann die Mannschaft von Trainer Markus Frank nicht mehr vom guten siebten Tabellenplatz verdrängt werden. 

Handball: Überblick über alle Spiele vom Wochenende

8. März 2016

Hier eine Übersicht über die Begegnungen unserer Handballteams vom vergangenen Wochenende. Leider waren nicht alle erfolgreich. 

Die weibliche B-Jugend spielt in Bretzenheim 18:18 und ist jetzt auf Platz 4 in der RPS-Oberliga.

Die Herren 1 verlieren 27:32 gegen die HSG Worms. 

Die Herren 3 haben gegen den Tabellenführer recht deutlich mit 14:30 verloren, haben aber als Aufsteiger einen guten 7. Platz sicher und werden auf jeden Fall die Klasse halten. 

Die Damen 1 haben auswärts 26:25 gegen Bassenheim 2 gewonnen.

Handball: Erste Herren unterliegt 22:27 gegen HSV Merzig/Hilbringen

04. April 2016

Erneut hat die 1. Herrenmannschaft der HSG Kastellaun/Simmern ein extrem wichtiges Spiel im Kampf gegen den Abstieg aus der RPS-Oberliga verloren. 7 Minuten vor Ende stand es 21:21 im Spiel gegen Merzig/Hilbringen und für die Mannschaft um Spielertrainer Mirza Cehajic und Co-Trainer Daniel Fellenzer war noch alles möglich. Aber dann lief es wie so oft in dieser Saison: durch technische Fehler und Diskussionen mit den Schiedsrichtern kam der Gegner in Ballbesitz und erzielte durch Tempogegenstöße sechs einfache Tore, während die HSG nur noch einmal traf.  Mit der 22:27 Niederlage bleibt die HSG mit 13:35 Punkten auf dem vorletzten Platz nur einen Punkt getrennt von einem Nicht-Abstiegsplatz.

Handball: Männliche B-Jugend gewinnt letztes Spiel in der RPS-Oberliga

11. April 2016

Mit einem 24:21-Sieg gegen die HSG Dudenhofen/Schifferstadt hat die männliche B-Jugend ihre überragende Saison in der RPS-Oberliga als Vize-Meister beendet. Gegen Dudenhofen tat sich die Mannschaft der beiden Trainer Daniel Fellenzer und Bernd Wendling bis zur 45. Minute recht schwer und führte nur knapp. Dann setzte sich die HSG dank ihrer größeren mannschaftlichen Geschlossenheit  mit drei Toren in Folge auf 24:21 ab. Für ein richtige „Happy End“ in der RPS-Oberliga hätte die B-Jugend ihr Spiel gegen den Meister SV Zweibrücken gewinnen müssen, um selbst B-Jugend Meister zu werden und an den Deutschen Meisterschaft der besten B-Jugendteams teilnehmen zu dürfen. 

Handball: Herren 1 besiegt die VTZ Saarpfalz

11. April 2016

Im Folgenden ein kurzer Ausschnitt von der Zusammenfassung von Frank Beil, der live vor Ort war: "Wer heute nicht beim Auswärtssieg der Herren 1 in Zweibrücken war, hat ein unglaublich spannendes & intensives Spiel verpasst. Alle Spieler haben von der ersten bis zur letzten Minute vollen Einsatz gezeigt und v.a. in der Abwehr aufopferungsvoll gekämpft [...] Verzweiflung allerorten…Sollte alles so laufen wie immer in der Saison…. stark gekämpft und am Ende doch nicht belohnt? Aber heute war das Glück auf unserer Seite. 15 Sek. vor Ende pfiffen die Schiedsrichter Stürmerfoul gegen Saarpfalz und wir hatten den Ball. Petar spielte Kevin auf Rechtsaußen an und er verwandelte 5 Sekunden vor Ende zum Siegtreffer.

Handball: Erste Damenmannschaft unterliegt nach Aufholjagd nur knapp

12. April 2016

Im letzten Saisonspiel haben unsere Damen eine knappe Niederlage gegen den Tabellennachbarn aus Schweich hinnehmen müssen. In der ersten Halbzeit war es ein Kopf an Kopf Rennen beider Mannschaften und es ging letztlich mit 12:12 in die Kabinen zur Pause. Direkt nach der Pause drehte der Tabellenzweite aus Schweich auf und zog mit mehreren Toren davon. Was folgte war der Beweis dafür, warum unsere Damen in der Tabelle mit oben dabei sind. Sie starteten eine super Aufholjagd, die nicht ganz gereicht hat. 24:25 hieß es am Ende aus Kastellauner Sicht. Was bleibt ist eine starke Leistung in der Saison und mit Platz 3 ein guter Tabellenplatz.

Handball: Derby Time in der RPS Oberliga für 1. Herrenmannschaft

19. April 2016

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge mit spannenden Schlussminuten und einer Punkteausbeute von 3:1 steht für unsere 1. Herren das nächste wichtige Spiel um den Klassenerhalt vor der Tür.

Im Derby gegen den TV 05 Mülheim Handball, der momentan auf dem 6. Tabellenplatz in der RPS Oberliga steht, startet am Sonntag um 17.00 Uhr in der IGS Halle Kastellaun. 

Die Männer freuen sich, bei diesem wichtigen Heimspiel, auf große Unterstützung um dem Klassenerhalt noch ein Stück näher zu rücken. 

Wir drücken die Daumen und wünschen viel Erfolg!

Leichtathletik: 6. Sportabzeichentag steht vor der Tür

21. Juni 2016

Es ist wieder einmal soweit. Der 6. Sportabzeichentag findet in diesem Jahr am 25. Juni ab 9:00 Uhr auf dem Sportplatz in Kastellaun statt.

Unter dem Motto "Zeig was in dir steckt" können Sportler aller Altersklassen ihr sportliches Können unter Beweis stellen und sich das Abzeichen sichern. 

In Zusammenarbeit mit der DLRG, dem Schützenverein und Waldabenteuer veranstaltet der TVK, unter Leitung von Ute Link, wieder dieses Event. 

Anmeldungeschluss ist der 22. Juni 2016. Die Ergebnisse und Tabellen der letzten Jahre findet ihr hier und das aktuelle Poster mit allen Infos könnt ihr euch hier ansehen [Poster

Tennis: Damen 1 spielen die perfekte Saison und steigen auf

27. Juni 2016

Game, Set and Match Damen 1. Nach dem gestriegen Sieg schaffen unsere Damen den Aufstieg von der C- zurück in die B-Klasse nach einer super Saison. Sechs Siege aus sechs Spielen - mehr geht nicht. Wir gratulieren Petra, Nasti, Katrin, Julia, Nadine, Kathy und Jenny. Lasst euch feiern, ihr habt es euch verdient.

Derweil kämpft die erste Herrenmannschaft noch um den Klassenerhalt in der Rheinlandliga. Nachdem die Männer um Tim Wendling heute mit 21:0 gegen den TC Andernach gewannen, steht am kommenden Sonntag das entscheidende Spiel gegen Bad Kreuznach auf dem Programm. Der Verlierer muss den Gang in die A-Klasse antreten.

Handball: Beachhandballplatz wird verschönert

28. Juni 2016

Auch wenn die neue Handballsaison noch in „weiter Ferne“ liegt, gibt es bei der HSG immer etwas in „Sachen“ Handball zu erledigen. Am vergangenen Samstag wurde der Beachhandballplatz von Wurzel und Ästen befreit und fehlender Sand nachgefüllt. Manuel Link war mit einem Mini-Bagger der Firma Link-Bau im Einsatz. Unterstützt von einigen Freiwilligen war der Platz schnell wieder auf „Vordermann“ gebracht und steht jetzt wieder allen Handballern zur Verfügung.

Danke an die fleißigen Helfer!

Tennis: Jungen 18 sind zurück in der A-Klasse

5. Juli 2016

Und noch eine Mannschaft hat Grund zum Feiern. Unsere Jungen U18 steigen mit der Optimalausbeute von 6 Siegen aus 6 Spielen von der B- in die A-Klasse auf. Drei der sechs Spiele haben die Jungs sogar ohne Matchverlust mit 14:0 gewonnen. 
Wir gratulieren Noah, David, Luca und Marius zu dieser überragenden Saison. 

Auch die anderen Jugendmannschaften aus Kastellaun spielten eine tolle Saison. Leider gab es keinen weiteren Aufsteiger zu feiern, aber das Trainerteam war sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen.

Handball: Damen 2 beim Beachhandballturnier in Kleinich

12. Juli 2016

Was bei strahlendem Sonnenschein trainiert wird, kann auch bei schlechtem Wetter Spaß machen.
Dies bewiesen unsere Damen II am vergangenen Wochenende und spielten das jährliche Beachhandball Turnier der HSG Irmenach/ Kleinich/ Horbruch mit. Gegner waren u.a. die A-Jugend und die „Oldies“ des Gastgebers. Zwischen den Spielen wurde viel gelacht und das nasse Trikot einfach gegen ein trockenes Trikot getauscht. Die Gastgeberinnen und auch unsere Damen hatten viel Spaß beim Turnier und werden die HSG wird sicher auch wieder im nächsten Jahr vertreten sein. Dann hoffentlich bei besserem Wetter... 

Tennis: Erfolgreiches Wochenende für Kastellauner Tenniskids

19. Juli 2016

Beim 3. Kirner Breakpoint Cup spielten die drei Kastellauner Teilnehmer groß auf. In der U16 Konkurrenz sicherte sich Noah Bröhr nach drei Siegen den Turniersieg. Im Finale musste Noah gegen seinen Mannschaftskameraden Luca Kunz antreten, der im Halbfinale die Nummer 2 des Turniers mit 6:2 und 6:1 ausschaltete und wertvolle Lk Punkte sammeln konnte. Letztlich setzte sich Noah im Duell der Trainingspartner durch. Aber schon nächste Woche kann es bei den Bertleff Open zur Revanche kommen. 

Außerdem durfte sich David Bröhr in der U12 Konkurrenz über einen tollen zweiten Platz freuen. Nach drei Siegen musste er sich erst im Finale geschlagen geben. 

Tennis: Tim Wendling und Katrin Morscheiser gewinnen die 10. Optik Bertleff Open

01. August 2016

In drei Konkurrenzen spielten am vergangenen Wochenende wieder Tennisspieler und –spielerinnen aus ganz Deutschland um die Titel bei den 10. Optik Bertleff Open in Kastellaun. Während sich mit dem Mörsdorfer Tim Wendling der Favorit durchsetzte, überraschte in der  zweiten Herrenkonkurrenz der 15-Jährige Paul Joel Weidert und sicherte sich den Turniersieg. Bei den Damen gewann unsere Damen 1 Spielerin Katrin Morscheiser bei ihrem Turniercomeback und krönte damit eine erfolgreiche Saison. Tim siegte zum bereits vierten Mal beim Heimturnier, für Katrin war es der erste Titel. Sie ist seit dieser Saison wieder mit dabei und schafft neben dem Aufstieg mit der Mannschaft den zweiten großen Erfolg. 

Handball: Die HSG wird 30 Jahre und die Handballabteilung des TVK 50!

15. August 2016

Die HSG Kastellaun/Simmern feiert ihren 30. Geburtstag und die Handballabteilung des TV Kastellaun wird 50 Jahre alt. Zu diesem -doppelten- Fest laden wir alle aktiven/passiven Spielerinnen und Spieler, HSG’ler, Eltern und Freunde der HSG Kastellaun/Simmern und der Handballabteilung im TVK am

Freitag, 26. August 2016 ab 18.00 Uhr in die IGS Sporthalle und am Samstag, 27. August 2016 ab 11.00 Uhr auf den Beachplatz/TVK Vereinsheim ein. Der Freitag beginnt mit einem Empfang für die Ehrengäste der HSG und des TVK; danach spielt die 1. Herrenmannschaft der HSG gegen den SV Urmitz. Das weitere Programm und alle zusätzlichen Infos gibt es hier.

Turnen: Kinderflohmarkt und Taschengeld-Sponsorenlauf

31. August 2016

Unter dem Motto "Kinder stark machen" veranstaltet der Kinderturnclub des TV Kastellaun
am Mittwoch, dem 7.9.2016, von 15 bis 18 Uhr einen Kinderflohmarkt mit Taschengeld-Sponsorenlauf auf dem Sportplatz. Jeder verkauft seine eigenen Sachen. Die Standgebühr beträgt 2 Euro. Sollte es an diesem Tag regnen findet der Verkauf in der Turnhalle. Für den Lauf sucht ihr euch einen oder mehrere Sponsoren, die euch pro gelaufener Runde euer Taschengeld aufbessern.
Anmeldungen können noch bei Ute Link unter der Telefonnummer 06762-1387 oder per E-mail an ute.link@castellaun.de abgegeben werden.

Tennis: Stadtmeisterschaften 2016 waren ein voller Erfolg

13. September 2016

Das Finalwochenende der Stadtmeisterschaften 2016 bot ein tolles Programm für groß und klein. In insgesamt 10 Konkurrenzen wurden die Siegerinnen und Sieger ermittelt. Von den U12 gemischt bis hin zu Herren und Damen 40 haben über 70 Tennisspieler in diesem Sommer mitgemacht. Am 10.&11. September war dann das große Finalwochenende. Bei herrlichem Wetter gab es aber nicht nur spannende Matches und viele strahlende Gesichter. Eine Hüpfburg und ein Plantschbecken für die Kids, die Kölsch Party am Samstagabend inklusive Public Viewing vom US Open Finale der Damen, ein mit Drohne aufgenommenes Gruppenbild und die große Siegerehrung rundeten dieses Wochenende ab.  

Tennis: Tim Wendling verteidigt seinen Titel in Mayen

25. September 2016

Unser Tennistrainer Tim Wendling hat an diesem Wochenende mal wieder gezeigt, dass er nicht nur ein guter Tennislehrer ist, sondern auch selbst noch sehr gut spielt. Bei den 3. Herter-Verpackung Open in Mayen verteidigte er seinen Titel bei der Herrenkonkurrenz. Nach lockeren Siegen in der Vorrunde und im Halbfinale, musste Tim im Finale seine ganze Klasse zeigen um den topgesetzten Marius Menten vom TC Sportpark Simmern zu bezwingen. Im entscheidenden dritten Satz behielt er die besseren Nerven und sicherte sich damit den Titel. Sein Mannschaftskollege Marcel Schäfer musste leider schon in der ersten Runde verletzungsbedingt aufgeben. Wir gratulieren Tim zu seinem erneuten Erfolg.   

Handball: Männliche A-Jugend nach 31-17-Heimsieg auf Platz 1 in der RPS-Oberliga

26. September 2016

Am Sonntag spielte die A-Jugend in Simmern gegen die SG Bretzenheim aus Mainz. Da Illtal am Vortag in Bendorf verloren hatte, war es das Spitzenspiel der beiden einzigen punktverlustfreien Teams. Es galt also den Gegner äußerst ernst zu nehmen, was uns von Beginn an gelungen ist. Die Jungs waren konzentriert und konsequent in ihren Aktionen, konnten direkt ein 4:0 vorlegen. Im Gegensatz zur Vorwoche zogen sie ihr Spiel dann durch, auch die Wechsel brachten keinen Bruch ins Spiel. So ging es mit 15:6 in die Kabine. Auch in der zweiten Halbzeit ließen die HSG Jungs nicht nach und der Vorsprung wuchs Tor um Tor. Verdienter Lohn nach dem deutlichen 31:17 Sieg war die Tabellenführung.

Handball: Damen 1 besiegen Wittlich 2

26. September 2016

Am letzten Samstag trafen die Damen 1 auf die 2. Mannschaft von Wittlich. Wie auch schon vergangene Woche starteten unsere Frauen gut ins Spiel und konnten in Führung gehen. Danach war es ein Auf und Ab zwischen guten und schlechten Spielaktionen. Häufig wurden die in der Abwehr erkämpfte Bälle durch unpräzise Pässe nach vorne wieder verloren. Durch starke Schlussminuten konnten die HSG Damen die 11:10 Führung mit in die Halbzeit nehmen. In der 2. Halbzeit konnten sie die Gegner stets mit 2 oder 3 Toren auf Abstand halten.Mit der Schlusssirene gelang Wittlich II zwar noch der Anschlusstreffer zum 22:23, aber unsere Damen durften sich über den 1. Saisonsieg freuen.

Handball: Herren 1 gewinnt in Saulheim 28-25!

26. September 2016

Ein Ausschnitt aus dem Artikel in der Allgemeinen Zeitung Mainz zum Spiel der HSG gegen Saulheim: Wenn die 25:28 (10:14)-Niederlage der SG Saulheim gegen die HSG Kastellaun/Simmern eins ist, dann ist sie vor allem: zu knapp. Bis auf acht Tore waren die Gäste nach 40 Minuten enteilt, ehe ihnen zusehends die Kräfte ausgingen, sodass die Saulheimer Oberliga-Handballer noch einmal Morgenluft witterten. Zweieinhalb Minuten waren noch zu gehen, Torsten Schmitt hatte gerade auf 24:26 verkürzt und stand nun vor dem Anschlusstor, doch diesmal witterte Gäste-Keeper Mario Percin den Heber des Linksaußen, parierte und nach dem HSG-Treffer im Gegenzug war die Partie gelaufen.

Handball: Herren 2 siegt im Heimspiel gegen Wittlich 1

27. September 2016

Am vergangenen Samstag konnte die 2. Mannschaft die ersten beiden Punkte einfahren. In Simmern traf man auf die HSG Wittlich 1. Im Angriff wurde in den ersten Minuten zu nervös agiert. Beim Stand von 2:6 stellte man auf eine 5:1 Deckung um, was sich auch auszahlte. Im Angriff wurde die Nervosität abgelegt und man konnte mit 4 Toren in Folge ausgleichen. Zum Ende der ersten Halbzeit gelang es dann sich mit schnell vorgetragenen Angriffen auf 14:11 abzusetzen. In der zweiten Hälfte wollte man mit Tempo weiterspielen, was nur bedingt funktionierte. So konnten die Gäste in der 52. Minute den Anschlusstreffer markieren. Die HSG behielt aber die Nerven und gewann das Spiel letztendlich mit 28:25.

Hapkido: Deutsche Meisterschaft findet in Simmern statt

05. Oktober 2016

Die 8. offene deutsche Hapkido Meisterschaft findet in diesem Jahr in Simmern statt. In den Kategorien Selbstverteidigung, Formen, Kampf, Bruchtest, Langstock, Schwert und Show werden die Siegerinnen und Sieger ermittelt. Ausrichter ist der VfR Simmern, in Person von Udo Oelschlägel, der auch beim TVK die Abteilung Hapkido leitet. In der Sporthalle der Realschule Plus finden die Wettkämpfe am 29. und 30. Oktober statt. Der Eintritt kostet 3,-€. Weitere Informationen zum Event finden Sie hier oder auf unserer Hapkido Seite

Handball: Deutliche Niederlage für die Herren 2 gegen Horchheim

06. Oktober 2016

Am vergangenen Samstag bestritt die Reserve ihr zweites Heimspiel in Folge. Zu Gast war das ambitionierte Team aus Horchheim. In der ersten Hälfte gelang es der Mannschaft um Kapitän Ben Wetstein noch den Gästen auf Augenhöhe zu begegnen. So wechselte man beim Stand von 13:16 die Seiten. Es zeichnete sich aber schon die Problematik der HSG ab. In der Abwehr wurde nicht richtig zugepackt und vorne zu zögerlich gespielt. In der zweiten Hälfte wollte man das abstellen und auch mal dahin gehen wo es weh tut. Der Schuss ging aber nach hinten los. Gegen die athletisch überlegenen Gäste hatte man nichts mehr entgegenzusetzen und verlor am Ende mit 24:35.

Handball: Männliche A-Jugend bleibt Tabellenführer in der RPS-Oberliga

10. Oktober 2016

Am Samstag stand das Heimspiel gegen die JSG aus der Südpfalz Kandel/Herxheim auf dem Programm. Der Spielbeginn spiegelte die Voraussetzungen wieder. Unsere Jungs waren ungewohnt zurückhaltend in der Abwehr und leisteten sich im Angriff viele Pass- und Fangfehler. Erst durch eine Abwehrumstellung konnten sie den sehr dynamischen Rückraumlinken der Gäste besser verteidigen. Es folgte die beste Phase des Spiels und unsere A-Jugend konnte 17:9 in Führung gehen. Vorne konnten sie mit entschlossenen Aktionen die Führung bis zum Schlusspfiff verwalten. Mit dem Sieg gegen schwer zu spielende  Gäste können unsere Jungs die Tabellenführung über die Herbstferien verteidigen.

Handball: 2 Auswärtsspiele – 2 Auswärtssiege für die Herren 1

13. Oktober 2016

Zwei Auswärtsspiele hintereinander  – und zwei Auswärtssiege eingefahren. Das ist die erfreuliche Bilanz für unsere Herren 1. Nachdem vor zwei Wochen die SG Saulheim mit 28:25 besiegt wurde, folgte am Sonntag der nächste Auswärtserfolg. Vor zahlreichen per Bus oder Auto mitgereisten Fans gewann die 1. Herrenmannschaft der HSG Kastellaun/Simmern am vergangenen Sonntag gegen das Tabellenschlusslicht TG Osthofen mit 37:26 (Halbzeit: 20:16). Nach diesem Sieg belegt die HSG mit 6:4 Punkten Platz 6 in der RPS-Oberliga. Am Samstag, den 15. Okt. ist dann um 19.30 Uhr mit dem TuS Kaiserslautern-Dansenberg einer der Meisterschaftsfavoriten in Kastellaun zu Gast. 

Handball: Die HSG rockt!

26. Oktober 2016

Bei der HSG Kastellaun/Simmern ist nicht nur auf dem Spielfeld „Action“ angesagt; die HSG läßt es auch musikalisch „krachen!“ Am Samstag, den 12. Nov. 2016 ist in Kastellaun im Tivoli „Rock’n’Kölsch“ mit Deutschlands bester Showband „Barbed Wire“ angesagt!
Barbed Wire überzeugt nicht nur durch ein breit gefächertes musikalisches Repertoire, sondern auch durch die unvergleichliche Art, wie sie ihre Songs präsentieren. Wer bei diesem Event dabei sein möchte, sollte sich schon im Vorverkauf eine Karte sichern! Ab Montag, den 31. Okt. gibt es in Kastellaun Karten bei Müller Büro & Buch und in Simmern bei Mazanek Presse & Tabak

Handball: Erstes Heimspiel der Damen 2 endet erfolgreich

03. November 2016

Nach zwei Auswärtsspielen und einer dreiwöchigen Spielpause traten unsere Damen 2 zum ersten Mal zuhause an. Gegner waren die Sportfreunde Neustadt. In der ersten Halbzeit war es ein enges Spiel, in dem die HSG immer ein/zwei Tore vorlegten, aber auch immer wieder den Ausgleich hinnehmen mussten. In der Schlussphase der ersten Hälfte konnten sich unsere Damen aber eine 10:8 Pausenführung erarbeiten. In der zweiten Halbzeit konnten sie sich nach einer etwas zähen Phase ohne Torerfolge auf beiden Seiten eine 16:11 Führung erarbeiten, die dann auch bis zum Schluss verteidigt werden konnte. Am Ende stand mit 20:14 ein verdienter, vielleicht etwas zu hoher Heimerfolg.

Handball: Knappe Niederlage der Herren 2 gegen den Favoriten TV Moselweiß

04. November 2016

Am Samstag traf die zweite Herren in Kastellaun auf den TV Moselweiß. Die Jungs um Kapitän Ben Wetstein machten es dem Tabellenzweiten sehr schwer. Von Anfang wurde gekämpft und man begegnete dem Favoriten auf Augenhöhe. In der ersten Halbzeit  gelang es keiner Mannschaft sich abzusetzen. So wechselte man beim Stand von 13:14 die Seiten. Am Anfang der zweiten Halbzeit leistete die HSG sich eine kleine Schwächephase in der die Gäste sich auf 17:21 absetzen konnten. Doch die Jungs kämpften und verkürzten auf 25:26. 50 Sekunden vor Ende hatten sie sogar nochmal den Ball und die Möglichkeit den Ausgleich zu erzielen. Leider landete der Ball nur am Pfosten, so endete das Spiel 25:26 für Moselweiß. 

Handball: Damen 1 gewinnen Lokalderby gegen HSG Hunsrück 2

04. November 2016

Punktgleich und mit derselben Tordifferenz ging es für beide Mannschaften in die Partie. Die ersten 15 Minuten verliefen sehr ausgeglichen. Hunsrück II lag zwischenzeitlich immer wieder mit zwei Toren vorne, jedoch konnten unsere Damen jedes mal schnell ausgleichen. Nach einer Auszeit kehrten die Kastellauner mit neuer Ordnung sowohl im Angriff als auch in der Abwehr zurück ins Spiel und konnten sich bis zur Halbzeitpause einen Spielstand von 12:16 erkämpfen. Erst im Überzahlspiel gelang den Gegnerinnen der Anschluss. In der 44. Minute verkürzten die HSG Hunsrück auf 16:21. Doch diesen Sieg wollten sich unsere Damen nicht mehr nehmen lassen und beendeten das Spiel schließlich mit 25:17.

Handball: Männliche A-Jugend gewinnt in Budenheim

09. November 2016

Die Anfangsphase war geprägt von guter Abwehrarbeit auf beiden Seiten, so dass kaum Tore fielen und sich ein sehr enges und intensives Spiel entwickelte. Bis zum 4:6 blieb es spannend und erst ab Mitte der ersten Hälfte konnte sich unsere HSG langsam absetzen und die Führung bis zur Pause auf 9:15 erhöhen. Auch die zweite Hälfte begannen die Jungs konzentriert, konnten den Vorsprung auf neuen Tore ausbauen, kassierten aber dann vier Tore in Folge und fast gleichzeitig fielen Luca Weirauch und Patrick Hess verletzt aus. Unsere A-Jugend bekam noch einmal die Kurve, spielte konzentriert die Partie zu Ende und konnten somit die Tabellenführung ausbauen.  

Please reload

© 2016 by TV 1903 KASTELLAUN e.V.

  • facebook-square